Von Heubach über Teufelsklinge, Bargauer Kreuz, Himmelreich und Scheuelberg

Über den Philosophenweg erreichen wir den Ortsrand und folgen den Hinweisen des Albverein.

Schon nach 45 Min. Aufstieg erreichen wir die Teufelsklinge.

Ein mystischer Ort mit Steilabriss und Karstquelle.

Hin-und Rückweg verlangen etwas Trittsicherheit.

Blick in die Baumwipfel.

Nach Bargauer Kreuz und Beurener Kreuz erreichen wir das Naturfreundehaus.

Aufstieg über Himmelreich zum Scheuelberg.

Winter und Kälte sind allgegenwärtig.

Wege vom Jagdpächter gespurt.

Auf dem Scheuelberg.

Blick nach Heubach und dem gegenüberliegenden Rosenstein.

Nach oben