Mittwochswanderung

Liebe Freunde der Mittwochswanderung !

Am Mittwoch den 18.10.  findet  keine Wanderung statt.

 

Schon heute möchte ich euch den Termin für den diesjährigen Wintermarathon mitteilen.

Wir werden am Samstag, den 16. Dezember von Plochingen nach Bad Überkingen wandern.

Für die Wanderung nützen wir den Radweg der "Filstalroute". Auf ca. 42 km haben wir nur eine leichte Steigung von ca. 150 Höhenmeter. Wie schon in der Vergangenheit, wird der Spendenerlös der Palitativstation der Geislinger Helfensteinklinik zu Gute kommen.

Also: "Save the date"

Weitere Details und Informationen werde ich zeitnah im Mitteilungsblatt,  auf meiner website und als Aushang in der Tourist-Info bekanntgeben.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Herzlich Willkommen zur Mittwochswanderung

Wir treffen uns am Mittwoch, den 25.10. 2017 um 11.00 Uhr auf der Brücke zum Kurpark in Bad Überkingen.

Von Stetten ob Lontal über Charlottenhöhle nach Lindenau

Wir starten in der Ortsmitte von Stetten o. Lonetal. Gleich bei der Kirche und beim Schloss gibt es reichlich Möglichkeiten zu parken. Wir folgen unserem Weg auf dem HW2 (Rotes Dreieck) in Richtung Charlottenhöhle. Der Weg ist mit den neuen Wanderschildern des SAV ausgestattet und somit ist Verlaufen kaum mehr möglich. Kurz vor der Charlottenhöhle gibt es den Hinweis zur Burgruine Kaltenstein. Über die "blaue Gabel" gehen wir 100 Meter zur Burgruine. Derzeit ist das Begehen der Anlage nicht möglich. (Baustelle Sommer 2017). Wir gehen zurück zum HW2 und wandern zur Charlottenhöhle. Eine Höhlenbesichtigung ist nur mit Führung möglich. Für den heutigen Tag werden wir darauf verzichten. Nun verlassen wir den HW 2 und wandern in Richtung "Hürben - Sportplatz". Das Wanderzeichen ist ab jetzt die rote Gabel. Hinter dem Sportplatz wechselt das Wanderzeichen erneut und wir folgen der Roten Raute in Richtung "Rasthof - Lonetal". Nach dem wir die Rückseite des Autobahnrasthofes passiert haben treffen wir auf den HW 4. Diesem folgen wir nach links am Wald entlang. Der HW 4 (roter Balken) bringt uns über das Katzental zum Parkplatz "Lonetal". Wir wandern durch das breite Lonetal zu den Hohlenstein -Höhlen (Fundort des Löwenmenschen). Unmittelbar nach den Höhlen biegen wir nach links auf den Lontalweg und folgen der Beschilderung bis zu kleinen Weiler "Lindenau" mit dem dazugehörigen Schlössle (gute Einkehr). Hier treffen wir wieder auf den HW 2, welcher uns zurück nach Stetten bringt.

Die Tour hat ca. 160 Höhenmeter auf und ab. Für die 17 km auf Pfaden und Wiesenwegen benötigen wir ca. 5 Stunden. der Schwierigkeitsgrad der Tour ist als "mittel" einzustufen. Auf Grund der Tourlänge ist eine gute Kondition erforderlich. Es gibt jedoch kaum nennenswerte Anstiege.

Eine Einkehr findet im  Gasthaus Lindenau statt. Im Anschluss ist noch ca. 1 Stunde zu wandern. Bedarf für einen abschließender Wanderstammtisch werden wir während der Wanderung besprechen.

Ich freue mich auf euch.

Helmut

Info zu allen Wanderungen unter  www.wandern-ueberkingen.de

Alle Wanderungen, und damit zusammenhängende Aktivitäten, sind frei von jeder gewerblichen, bzw. vertraglichen Grundlage. Ich weise hiermit ausdrücklich auf die Eigenverantwortlichkeit eines jeden Teilnehmers hin. Jegliche Haftung für Sach- oder Personenschäden ist ausgeschlossen.

Auf schwäbisch hoißt des = jeder muas uff sich selber uffpassa.

-----------------------------------------------------------------------------

Herzlich Willkommen zur Mittwochswanderung

Wir treffen uns am Mittwoch, den 01.11. 2017 um 9.30 Uhr auf der Brücke zum Kurpark in Bad Überkingen.

Von Esslingen über Rotenberg nach Obertürkheim

Wir fahren mit Bus und Bahn (9:54 Uhr ab Überkingen / 10:10 Uhr ab Geislingen) nach Esslingen und starten die Wanderung am historischen Esslinger Marktplatz. Unser Weg führt hinauf zur Katharinenlinde und weiter über das "Tor" zum Rotenberg. Dort besichtigen wir die Württemberger Grabkapelle. Den Abstieg hinunter,  nehmen wir über Uhlbach nach Obertürkheim. Dort kehren wir im Sonnenbesen ein und genießen das Flair einer schwäbischer Besenwirschaft. Nach ausgiebiger Rast wandern wir zum Bahnhof und fahren mit dem Zug zurück Geislingen. Die Ankunft in Bad Überkingen hängt von Stimmung und Aufbruch in Obertürkheim ab.

Die Tour hat ca. 330 Höhenmeter auf und ab. Für die 11 km auf befestigten Wegen benötigen wir ca. 4 Stunden. der Schwierigkeitsgrad der Tour ist als "mittel" einzustufen. Eine Rast und Zwischeneinkehr wird am Aussichtsturm der Katharinenlinde stattfinden.

Für die Wanderung ist ein Anmeldung nötig,  da ich Bus und Bahn organisieren muss und ein entsprechender Tisch im Besen reserviert sein will.

Anmeldung unter: 015752107390

Ich freue mich auf euch.

Helmut

Info zu allen Wanderungen unter  www.wandern-ueberkingen.de

Alle Wanderungen, und damit zusammenhängende Aktivitäten, sind frei von jeder gewerblichen, bzw. vertraglichen Grundlage. Ich weise hiermit ausdrücklich auf die Eigenverantwortlichkeit eines jeden Teilnehmers hin. Jegliche Haftung für Sach- oder Personenschäden ist ausgeschlossen.

Auf schwäbisch hoißt des = jeder muas uff sich selber uffpassa.

Nach oben